My Story: Mein Weg aus der Abhängigkeit

 

Anton erzählt von seinem Schlittern in die Pornografie und seinem langen Weg aus der Abhängigkeit. Mit 13 Jahren stolperte er im Internet zum ersten Mal über pornografisches Material und damit in ein Netz der Gefangenschaft. Jahre lang litt er unter dem Gefühl der Unfreiheit: Er wollte nicht, aber konnte nicht anders. Er hatte die Kontrolle über sein Tun verloren. Erst als er wirklich am Boden lag, gelang es ihm, langsam wieder aufzustehen. Der Durchbruch kam mit dem Gebet. Als Anton bewusst wurde, dass er wahrhaft frei ist, gelang es ihm mit Gottes Hilfe „Nein!“ zur Abhängigkeit zu sagen und diese hinter sich zu lassen.

 

Weitere persönliche Zeugnisse findest du hier.

Hier geht es zum Onlinekurs von free!ndeed.